Selbständigkeit unterstützen



Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" unterstützen wir Kleinunternehmer dabei, eine neue Erwerbsquelle für sich und ihre Familien zu erschließen, die letztendlich zu nachhaltigen und dauerhaften Veränderungen in armen und dörflichen Gemeinde führen.


"Der Weg zu einem nachhaltige selbstbestimmten Leben. ...nach dem Motto"Hilfe zur Selbsthilfe""


Unser Engagement


"Hilfe zur Selbsthilfe" zu geben bedeutet für uns, bedürftige Menschen und Gemeinden in ihren eigenen Bemühungen zu unterstützen, ohne sie von ihrer Verantwortung zu entbinden. Wir bieten Einzelpersonen und Gemeinschaften die Möglichkeit, einen neuen Erwerbszweig für sich und ihre Familien zu eröffnen und so ihre wirtschaftliche Situation nachhaltig zu verändern. Dabei arbeiten wir mit lokalen Organisationen und Verantwortlichen in Dörfern und Slumgemeinden zusammen, um zu gewährleisten, dass die gebotene Hilfe zur Infrastruktur des jeweiligen Dorfes passt, denn jede Gemeinde hat unterschiedliche Bedürfnisse.



Der Favour Förderverein zielt darauf ab, Start-ups und Kleinunternehmen und Handwerker in Afrika zu fördern, indem wir u.a.

  • finanzielle und materielle Hilfe leisten, z. B. durch Bereitstellung von Saatgut, Dünger und Wasserpumpen für Landwirte oder durch Startkapital zur Beschaffung von Material

  • Arbeitslosen helfen, Startups zu gründen, z. B. durch Herstellung von Schmuck und Kunsthandwerk, Näharbeiten, usw.

  • für die Handwerker in unserem Programm einen Vereinsshop zur Verfügung stellen, um ihnen einen globaleren Markt für ihre handgefertigten Produkte zu bieten

  • Schulungen für UnternehmerInnen unterstützen, usw.


Galarie